JETZT ANMELDEN

Starke Authentifizierung im Unternehmen und im Kundengeschäft

Nexus Security Breakout am 27. April 2017 in Frankfurt

Populäre Messenger-Apps nutzen sie. Und auch der Online-Handel setzt vermehrt auf sie: Starke Authentifizierung.

Sie wird aber für Unternehmen aller Branchen immer wichtiger. Denn gesetzliche Vorgaben wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) oder die PSD2 für den Bankensektor haben ein Ziel: mehr Sicherheit!

Wenn im Januar 2018 die PSD2 in Kraft tritt, steht die Ein-Faktor-Authentifizierung (Benutzername und Passwort) praktisch vor dem Aus. Kurze Zeit später unterliegen Unternehmen und Organisationen der EU-DSGVO. Sie verlangt umfassende Schutzmaßnahmen für den Zugriff auf personenbezogene Daten.

Egal ob sicherer Zugriff auf sensible Informationen oder Sicherheit im Zahlungsverkehr: mit starker Authentifizierung gehen Unternehmen und Organisationen auf „Nummer Sicher“! 

Der Nexus Security Breakout am 27. April in Frankfurt erklärt:

  • was Sie jetzt über starke Authentifizierung wissen müssen,
  • welche technischen Lösungen Sie einsetzen können (Public Key Infrastructures, Einmal-Passwörter, virtuelle Smartcards)
  • was Sie von erfolgreichen Implementierungen lernen können.

Agenda

Agenda

10:00 - 10:30 Uhr

Ralph Horner, VP DACH Nexus
Begrüßung

10:30 - 11:00 Uhr

Thomas Kahl, Rechtsanwalt, Taylor Wessing
Gastvortrag:
Neue Gesetze und Ihre Folgen: EU-DSGVO, PSD2 & Co. im Kontext der IT-Sicherheit

11:00 - 11:15 Uhr

Kaffeepause

11:15 - 11:45 Uhr

Chantal-Vanessa Rekowski, Account Manager Nexus
Tom Schiekel, Technical Account Manager Nexus
Starke Authentifizierung im Spannungsfeld Usability - Kosten - Security
11:45 - 12:15 Uhr Dr. Tamás Horváth, Senior Technical Account Manager Nexus
Echte und virtuelle Smartcards für starke Authentifizierung
12:15 - 13:15 Uhr  Mittagessen
13:15 - 13:45 Uhr
Malin Ridelius, Director Product Marketing Nexus
Eine Erfolgsgeschichte: Schwedische BankID - eine sichere eID für das Online-Banking (English)
13:45 - 14:15 Uhr Andreas Vollmert, Key Account Manager Nexus
Wo bleibt die deutsche BankID?
14:15 - 14:45 Uhr
Kaffeepause
14:45 - 15:15 Andreas Vollmert, Key Account Manager Nexus
Digitale Signaturen: Kontodaten eIDAS-konform "versiegeln" 
15:15 - offen Ausblick und Fragen

 Agenda

Die FLOWCATION

Unser skandinavisches Wohnzimmer und Tagungsort in einem - die FLOWCATION hat uns mit ihrem Charme einer Design-Wohnung und einem erfrischenden Catering-Konzept überzeugt. Sie werden begeistert sein!

Flowcation1.jpg Flowcation4.jpg

Flowcation2.pngFlowcation3.jpg