Verschlüsselung im Mobilfunknetz – worauf es ankommt

Jedes Gerät, das sich in einem LTE-Netz anmelden will, muss sich authentifizieren. Das macht die Kommunikation im Netz zwar sicherer, erhöht aber auch die Anforderungen an die Technik.

Kompliziert wird es, wenn viele tausend Antennen verschiedener Anbieter miteinander kommunizieren und verschiedene Verschlüsselungsstandards verwenden.

Der Leitfaden erklärt, warum offene Standards die bessere Wahl für das Zertifikatsmanagement sind.

Sie finden Informationen zu diesen Themen:

  • Anfoderungen an die Verschlüsselung
  • Vorteile eines zentralen Zertifikatsausstellers
  • Sicherheitsrisiken einschränken
"Die größten Herausforderungen waren technischer Natur. Jetzt ist alles produktiv und funktioniert."

ONCU INAN YAZICIOGLU, VODAFONE